JPub-Projekt in Studie der Otto Brenner Stiftung thematisiert

Aus der Reihe „Ergebnistransfer aus dem Projekt“: Für die Otto Brenner Stiftung hat der Medienfachpublizist Fritz Wolf ein Arbeitspapier verfasst, das sich mit aktuellen Entwicklungen rund um die Publikumsbeteiligung im Journalismus, insbesondere der öffentlich-rechtlichen Sender befasst. Er greift dazu unter anderem auch auf eine Reihe von Befunden zurück, die im Rahmen des JPub-Projekts erhoben und in verschiedenen unserer Publikationen veröffentlicht wurden; zudem hat er – neben anderen ExpertInnen – Jan-Hinrik Schmidt im Zuge seiner Recherche interviewt. Das Arbeitspapier „‚Wir sind das Publikum!‘ Autoritätsverlust der Medien und Zwang zum Dialog“ kann auf der Webseite der Stiftung als .pdf heruntergeladen oder als gedruckte Fassung bestellt werden. [js]

Leave a Reply