jpub 2.0 geht ins Feld – und zwar bei der Tagesschau

Endlich ist es soweit. Letzte Woche sind wir bei unserer ersten von sechs Fallstudien in die Feldphase eingetreten – und das gleich beim Flaggschiff des deutschen TV-Journalismus: der tagesschau!

Nun werden wir sehen, ob wir im Vorhinein genug gelesen, gegrübelt und unsere Erhebungsinstrumente getestet haben. Die ersten Leitfaden-Interviews jedenfalls liegen bereits hinter uns und sind sehr gut gelaufen. Am Ende werden wir mit den unterschiedlichsten Posten in der Redaktion der Nachrichtenendung und ihres Online-Pendants tagesschau.de gesprochen haben: Chefredakteuren und strategischen Leitern, CvDs, Social-Media-Redakteuren und Community Managern. Anschließend folgt eine standardisierte Online-Befragung der gesamten TV- und Online-Redaktion, nebenbei laufen Inhaltsanalysen von TV-Sendung und Web-Angebot.

Und natürlich schauen wir ebenso genau auf die Publikumsseite, interviewen unterschiedlich aktive tagesschau.de-Nutzer zu ihren Aktivitäten, Erwartungen und Motiven, starten eine Online-Umfrage unter ihnen und nehmen ihre Beiträge auf der Website und Facebook inhaltsanalytisch unter die Lupe. So hoffen wir, das Verhältnis von professionellem Journalismus und (sich beteiligendem) Publikum – zunächst für die Tagesschau – näher zu ergründen. [jr]

Leave a Reply